KUNDE: Stadt Wien - MA53 Presse- und Informationsdienst

Halt! Zu mir!

AUFGABE

Aufzeigen, wie man sich bei Bemerken von Gewaltsituationen an Frauen richtig verhält, um den betroffenen Frauen zu helfen und gleichzeitig sich selbst nicht in Gefahr begibt.

LÖSUNG

Unter dem Motto „Halt! Zu mir!“ zeigen wir Situationen im öffentlichen und privaten Bereich, in denen Frauen der Gewalt von Männern ausgesetzt sind und signalisieren in Richtung männlicher Aggressoren ‚Stop! Und nicht weiter‘. Andererseits schwingt bei dieser Aussage aber auch der Hilferuf der Opfer mit, die uns alle auffordern nicht wegzuschauen, sondern zu den betroffenen Frauen zu halten. Der Untertitel der Kampagne spricht die Zivilcourage von uns allen mit den Worten, „Hinschauen. Handeln. Helfen“ an.

STATEMENT
Wegschauen ist keine Lösung!
COLLABORATION PARTNER